6. Sieg in Folge für den EHC

Der EHC Fire on Ice Wels gewann auch das zweite Spiel gegen Amstetten auf heimischem Eis. Das Team von Marc Huber konnte mit dem 4:1 Heimerfolg den sechsten Sieg in Serie feiern.



Die Welser hatten vor heimischem Publikum das Match über große Teile unter Kontrolle. Es dauerte aber bis in Minute 16 als Daniel Hübel den Puck erstmals im Tor der Amstettner unterbringen konnte. Nur 41 Sekunden später war es abermals Daniel Hübel der auf 2:0 erhöhte.


Im zweiten Abschnitt wollte man nun das Spiel vorzeitig entscheiden. Gegen Hälfte des Drittels traf Philipp Klausner, nach Zuspiel von Peter Mayr zum 3:0 für die Welser. Knapp zwei Minuten später versenkte Philipp Klausner den Puck abermals zum 4:0. Die Gäste aus Amstetten konnten gegen Ende des Mittelabschnitts noch den Anschlusstreffer zum 4:1 erzielen.


Im Schlussabschnitt passierte nicht mehr recht viel. Die Messestädter hatten die Partie unter Kontrolle. Einen weiteren Treffer gab es aber auf beiden Seiten nicht mehr.


EHC Fire on Ice Wels vs. Amstettner Wölfe/WBU Adler

4:1

2:0 | 2:1 | 0:0


Tore für Wels: Daniel Hübel, Philipp Klausner (je 2)

12 Ansichten

SOAPHOCKEYTROPHY

Sa. 27. Juni 2020

10:00 Uhr | Eishalle Wels

NEXT EVENT

VEREIN

 

EHC Fire on Ice Wels

Schafwiesenstrasse 80 | 4600 Wels

office@ehc-wels.at | www.ehc-wels.at

0680 3057839 | ZVR: 65575830

HOME OF EHC

 

Eishalle Wels

Bauernstraße 43 | 4600 Wels

Trainingszeiten:

Mittwoch 21:00 - 22:00 Uhr

Sonntag 20:30 - 22:00 Uhr

 

SPONSOREN

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis