Deutlicher Heimsieg gegen Gmunden

Der EHC Fire on Ice Wels gewann vor eigenem Publikum gegen die Sharks aus Gmunden souverän mit 10:2.



Bereits zu Beginn der Partie übernahm das Team des EHC Fire on Ice Wels das Kommando. Nach etwas mehr als acht Minuten traf Raffael Mayrhofer zum 1:0 für Wels. Nur 29 Sekunden später jubelten die etwas mehr als 70 Zuschauer in der Welser Eishalle über den Treffer zum 2:0 durch Georg Gottinger, nach Zuspiel der Feichtinger-Brothers. Die Gäste aus Gmunden fanden mit dem 2:1 Anschlusstreffer durch Philip Kastberger sofort die Antwort auf den FOI-Doppelschlag. Als es bereits nach einem knappen Vorsprung in Richtung erste Pause ging, zeigten die Cracks des EHC Fire on Ice Wels ihre Gefährlichkeit. Raffael Mayrhofer traf zum 3:1 ehe 22 Sekunden später der Top-Scorer Daniel Hübel zuschlug und mit seinem Treffer auf 4:1 erhöhte. Weitere 24 Sekunden später schlug der Puck erneut im Tor der Gäste ein. Georg Gottinger erzielte sein zweites Tor zum 5:1. Innerhalb von nur 46 Sekunden trafen die Welser 3 Mal.



Im Mittelabschnitt mussten die Referees öfter einschreiten und es wurden vermehrt Strafen ausgesprochen. Etwas mehr als 12 Minuten waren im zweiten Drittel absolviert, als Patrick Kirchberger auf 6:1 erhöhte. Dominik Feichtinger traf wenig später zum 7:1 für die Messestädter. Mit diesem Stand ging es in die zweite Pause.




Der Schlussabschnitt begann mit einem Unterzahl-Spiel für den EHC. Das Penalty Killing funktionierte an diesem Abend wieder sehr gut. Man konnte nach etwas mehr als fünf Minuten sogar ein Tor in Unterzahl durch Peter Mayr erzielen. Dominik Feichtinger gelang in weiterer Folge noch der Treffer zum 9:1. Ehe Peter Mayr (Mister Shorthander) nach tollem Zuspiel von Manuel Egles sein zweites Tor in Unterzahl erzielte. Die Gäste vom Traunsee konnten sechs Minuten vor Schluss durch Lukas Emeder noch den Anschlusstreffer zum 10:2 erzielen. Am deutlichen Heimsieg änderte dies allerdings nichts mehr.


EHC Fire on Ice Wels vs. Rauch Technology Sharks II

10:2

(5:1 | 2:0 | 3:1)


Tore für Wels: Mayrhofer Raffael (2), Feichtinger Dominik (2), Mayr Peter (2), Gottinger Georg (2), Hübel Daniel (1), Kirchberger Patrick (1);

55 Ansichten

NEXT GAME

FANSHOP

Neue KOLLEKTION 2020/21 ist eingetroffen!!!

Bestelle deine Fanartikel von "Fire on Ice" bequem im Online Shop!

SCHNUPPERTRAINING

    vs.    

EHC FIRE ON ICE WELS

Schafwiesenstraße 80 | 4600 Wels

office@ehc-wels.at | www.ehc-wels.at

0680 3057839 | ZVR: 65575830

HOME OF EHC

Eishalle Wels

Bauernstraße 43 | 4600 Wels

Trainingszeiten:

Mittwoch | 21:00 - 22:00 Uhr

Sonntag | 20:30 - 22:00 Uhr

SPONSOREN

  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Instagram - Schwarzer Kreis
Café Hütteldorf Wels