Saisonstart mit Trainingslager und Freundschaftsspiel

Der EHC Fire on Ice Wels steht seit dem 14. September 2021 wieder am Eis in der Eishalle Wels. Nach knapp 10 Monaten ohne Eistraining oder Spiel, war die Freude auf die Rückkehr aus der Corona Zwangspause groß. Nach den ersten on Ice Einheiten absolvierte das Team von 1. bis 3. Oktober das jährliche Trainingslager @home. Dabei stand am Samstag auch ein Testspiel gegen "The Mighty Drunks" auf dem Programm. Die frühe Führung der Gäste schockte den EHC Fire on Ice Wels nur kurz. Schon im ersten Drittel konnten sich die FOI-Cracks einen 3-Tore-Vorsprung erarbeiten. In den ersten beiden Dritteln waren die Welser überlegen und hatten das Spiel unter Kontrolle. Ein schwaches 3. Drittel führte zum Endstand von 7:7, wobei der letzte Treffer erst in der aller letzten Minute fiel. In einer absolut fairen und spannenden Partie gab es eigentlich nur Sieger.



37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen