top of page

Derbysieg! Fire on Ice gewinnt mit 3:2 n.P gegen EC Wels 2

Am 9. Dezember 2023 hieß es zum zweiten Mal "It's Derby Time". Diesmal waren wir zu Gast in der eigenen Halle.


EHC Fire on Ice Wels im Angriff

Pünktlich zu Spielbeginn füllte sich der "Fire on Ice" Fanblock in der Welser Eishalle. Die ersten Chancen auf beiden Seiten blieben zunächst noch ungenützt. In der 6. Minute traf Mario Promberger zum 1:0 für den EC Wels. Das Spiel nahm zunehmend fahrt auf und die Chancen häuften sich auf Seiten des EC. Gegen Ende des ersten Drittels musste Valentin Krammer nach einem Kopfstoss vorzeitig mit 5+ Spieldauer vom Eis. Mit einem knappen 0:1 Rückstand ging es in die Kabine.


Denis Simurka im Angriff

Im Mittelabschnitt gab es erneut einige Topchancen auf beiden Seiten. In der 26. Minute traf Denis Simurka zum 1:1 Ausgleich für den EHC Fire on Ice Wels. Die Partie wurde nochmal intensiver und zahlreiche Checks auf beiden Seiten, liesen die Eishockey Herzen höher schlagen. Der EC Wels konnte seine Torchancen nicht wirklich nutzen. Meist scheiterte man am erneut starken Schlussmann Matej Kudlak, der alleine in diesem Drittel 24 Schüsse auf das Tor entschärfen konnte. Mit diesem Unentschieden folgte die zweite Pause.


EC Kapsreiter Wels Torschuss

Das Schlussdrittel war noch keine drei Minuten alt, als Verteidiger Marek Mravec den EHC Fire on Ice Wels in Führung schoss. Mit einem traumhaften Sololauf platzierte er die Scheibe im Kasten von EC Goalie Andreas Schmalnauer. Der EC Wels drückte auf den Ausgleich. Der erste Derbysieg war bereits zum greifen nah, als knapp drei Minuten vor dem Ende Mario Promberger einen Fehler in der Fire on Ice Defensive zum 2:2 ausnutzte. Nachdem keines der beiden Teams ein weiteres Tor erzielen konnte ging es in die Verlängerung. Auch diese brachte keine Entscheidung. Im Penaltyschießen entschied der EHC Fire on Ice Wels nach Toren von Denis Simurka und Christoph Jajtic für sich. Der erste Derbysieg war ausgerechnet mit 9 Feldspielern und einem Torhüter in trockenen Tüchern.


EC KAPSREITER WELS 2 vs. EHC FIRE ON ICE WELS

2:3 n.P. ( 1:0 | 0:1 | 1:1 | 0:0 | 1:2)


Tore: 1:0 | Mario Promberger (05:15), 1:1 | Denis Simurka (25:09), 1:2 | Marek Mravec (42:53), 2:2 | Mario Promberger (56:51), 2:3 | Christoph Jajtic (65:00|PS)


Strafen: 31 Minuten (SPD Krammer) bzw. 4 Minuten


Offizieller Spielbericht: Spiel-Details: OÖEHV (ooeehv.at)


Tabelle 2. OÖ Landesliga

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page